Weißstörche in Norddeutschland
Übersicht | Email
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .

Heranwachsende Jungstörche

Jahreszeit: ab Juni


Ab Juni sind die Jungstörche fast so groß wie ihre Eltern. Beide Altstörche sind ununterbrochen auf Nahrungssuche für den Nachwuchs unterwegs. Die jungen Störche warten erwartungsvoll und hungrig auf ihre Eltern. Es ist gut zu beobachten wie sie den Luftraum um den Horst herum im Blick behalten. Kommt einer der Eltern zurück zum Horst, hocken sich die Jungen um die Nestmitte herum und warten nervös auf die mitgebrachte Beute. Der Altstorch legt die Nahrung in der Nestmitte ab.

Selten werden in Norddeutschland (Schleswig Holstein) mehr als drei Jungstörche aufgezogen. Umso mehr hat es mich gefreut, als ich im Landkreis Herzogtum Lauenburg auf dem Schornstein einer alten Meierei fünf Jungstörche beobachten konnte. Die Jungstörche trainierten zu dieser Zeit ihre Flugmuskulatur und ich hatte Bedenken da es auf dem Horst es sehr eng war. Es sah hin und wieder so aus als ob im Gerangel ein Unfall geschehen können und einer der Geschwister abstürzen würde. Glücklicherweise ist nichts geschehen und alle fünf Jungstörche sind gemeinsam ausgeflogen.



Um ein Foto anzuschauen fahren Sie einfach über das Bild in dem Fotostreifen. Dann wird dieses Foto groß dargestellt. Viel Spaß beim Anschauen!

Themen
Am Horst
Im Flug
Nahrungssuche
Tagebuch
Verschiedenes

Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar.
Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn | Web Design
Counter