Weißstörche in Norddeutschland
Übersicht | Email
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .
. .

Altstörche auf Nahrungssuche

Jahreszeit: Februar bis September


Ab Mai ist die günstigste Gelegenheit Weißstörche während der Nahrungssuche zu beobachten. Zu dieser Zeit ist der Nachwuchs am Horst hungrig und die Altstörche halten sich den ganzen Tag in ihrem Revier zur Nahrungssuche auf. Hauptsächlich sind die Weißstörche auf Feldern in der unmittelbaren Nähe zum Horst zu beobachten. Ganz besonders wenn die Felder frisch gemäht oder gepflügt wurden. So werden die Beutetiere aufgescheucht und haben keinen Schutz vor den Jägern mit den roten Beinen.

Weißstörche haben kaum eine Scheu vor großen Landmaschinen. Ich habe oft beobachtet, dass Störche im aller letzten Moment vor dem Traktor beiseite sprangen oder kurz aufflogen. Es ist vorgekommen, dass der Landwirt seine Maschine angehalten hat und darauf wartete bis die Störche zu Seite gingen.

Mit heftigem Flügelschlag wird auch einem flüchtenden Beutetier hinterher gejagt. Wenn die Beute erst einmal mit Blicken fixiert ist bleiben die Jäger regungslos stehen und schnappen im richtigen Moment zu. Feldmäuse werden gerne an den Ausgängen ihrer Gänge erwartet. Dazu bleibt der Storch regungslos stehen und wartet auf seine Beute. Ich habe mehrfach beobachtet wie ein Weißstorch mit seinen Beinen auf der Erde gestampft hatte um die mögliche Beute aufzuschrecken. Erfolgreich konnten so einige Mäuse erbeutet werden.

In Gebieten mit mehreren Nestern ist zu beobachten wie sich Weißstörche auf Feldern zur Jagd „treffen". Sie gehen sich dabei mit Respekt gegenüber dem anderen aus dem Weg. Die Nahrung der Störche fällt sehr unterschiedlich aus. An besonders heißen Sommertagen bekoten Weißstörche ihre Beine. Durch die Verdunstung entsteht Kühlung. In regelmäßigen Abständen wiederholen sie dies und es entstehen die weißen Storchenbeine. Ein Passant sprach mich an und meinte mit einem großen Lächeln im Gesicht, dass der Storch weiße Strümpfe anhabe…



Um ein Foto anzuschauen fahren Sie einfach über das Bild in dem Fotostreifen. Dann wird dieses Foto groß dargestellt. Viel Spaß beim Anschauen!

Themen
Am Horst
Im Flug
Nahrungssuche
Tagebuch
Verschiedenes

Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar.
Der Autor garantiert, dass es sich bei den Fotografien in diesem Werk um Originalaufnahmen handelt, die digital nicht verändert worden sind.

© Axel Horn | Web Design
Counter